Artequeso

Lage

eg

Unser Gut liegt in Tembleque, im geographischen Zentrum der Iberischen Halbinsel. Tembleque gehört zur Provinz Toledo und liegt direkt an der Schnellstraße N-IV, die Madrid mit Andalusien verbindet. Madrid liegt in 92 km und die Provinzhauptstadt Toledo in 55 km Entfernung.

Die Geschichte von Tembleque ist mit der Geschichte der Stadt Toledo eng verbunden. Das Dorf war ursprünglich eine Siedlung des Hirtenstamms der Karpetaner und wurde danach von den Römern besetzt. Nach seiner Besetzung durch die Westgoten und die Mauren wurde es nach der Einnahme von Toledo durch Alfons VI. im Jahre 1085 zurückerobert und der Gemeinde Consuegra zugeschlagen. Gegen 1183 stiftete der König Alfons VIII. die Gemeinde Consuegra und ihr gesamtes Gebiet dem Ritterorden der Johanniter.

Nach der Schlacht bei Las Navas de Tolosa verlieh der Prior des Johanniterordens im Jahr 1241 der Ortschaft Tembleque die Bürgerurkunde. Im Jahr 1509 wurden ihr von der Königin Johanna die Stadtrechte übertragen.
Während der Neuzeit durchlief Tembleque eine Phase der Dekadenz, die im 18. und 19. Jahrhundert besonders starke Ausmaße annahm. Im 20. Jahrhundert stabilisierte sich die Bevölkerung der Ortschaft im Zuge der Mechanisierung der Landwirtschaft auf einem Stand von 2000 Einwohner, die hauptsächlich von der Landwirtschaft und vom Dienstleistungssektor lebten